Gynäkomastie – Entfernung der Männerbrust in Kassel

Eine weibliche anmutende Brust beim Mann ist für viele eine starke psychische Belastung. Grund für die Vorwölbung der Brust ist entweder eine vermehrte Bildung von Brustgewebe (echte Gynäkomastie) oder aber eine Fettansammlung (Pseudo-Gynäkomastie). Besonders bei ehemals übergewichtigen Patienten, bleiben im Bereich der Brust oft hartnäckige Fettpolster zurück. Für beide Fälle bietet die plastisch-ästhetische Chirurgie eine wirksame und schonende Behandlung.

Ablauf der Männerbrustkorrektur: Absaugung und Straffung

Zu Beginn führt Prof. Dr. Noah ein Beratungsgespräch mit dem Patienten. Dabei wird die Brust genau untersucht und die einzelnen Behandlungsschritte festgelegt. Besonders bei einer pubertären Gynäkomastie ist eine vorschnelle Behandlung nicht immer sinnvoll, da sich die Wölbung der Brust von allein zurückbildet.

Wichtig: Handelt es sich um eine echte Gynäkomastie, die mit verhärteten Strukturen (Knoten) im Bereich der Brust einhergeht, sollte geprüft werden, ob eine Tumorerkrankung zugrundliegen kann.

Je nachdem, welche Schritte im Rahmen des Eingriffs durchgeführt werden müssen, erhält der Patient eine lokale Betäubung bzw. eine Vollnarkose. Über einen kleinen Schnitt unterhalb der Brustwarze können nun Fettzellen abgesaugt werden. Ist vor allem das Brustdrüsengewebe vergrößert, kann auch dieses großflächig entfernt werden. In den meisten Fällen bietet sich eine Kombination aus beiden Behandlungen an, um die Männerbrust zu entfernen. Je nach Ausmaß des Drüsen- und Fettgewebes ist nach der Absaugung eine Straffung des Hautmantels sowie eine Versetzung der Brustwarze notwendig. Sobald der Eingriff beendet ist, wird der kleine Schnitt vernäht.

Nach der Gynäkomastie-OP

Ob Sie eine Nacht in der Noahklinik in Kassel bleiben, hängt von der Größe der OP ab. Direkt nach dem Eingriff legen wir einen Druckverband an. Wie lang dieser getragen werden muss, klärt Prof. Dr. Noah individuell ab. Nach etwa 14 Tagen werden die Fäden gezogen. Körperliche Arbeit sollten Sie in den kommenden zwei bis drei Wochen meiden – Sport ist erst sechs Wochen nach dem Eingriff wieder erlaubt. Die Narbe heilt in der Regel gut, sanfte Narbenpflege kann das Ergebnis verbessern. Die Behandlung einer Gynäkomastie verspricht in den meisten Fällen ein dauerhaftes Ergebnis, da abgesaugtes Fett- und Drüsengewebe normalerweise nicht nachwachsen.

Gynäkomastie-Behandlung: Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen im Hinblick auf eine Übernahme der Kosten für eine Gynäkomastie-OP unterscheiden sich teils deutlich. Hier sollten Sie sich eingehend bei Ihrer Kasse informieren. Voraussetzung für eine Übernahme bzw. Bezuschussung der Kosten ist der Nachweis starker psychischer Beeinträchtigungen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Frage, ob es sich um eine echte Pseudo-Gynäkomastie oder eine echte Gynäkomastie handelt. Bei letzterer sind Krankenkassen meist eher bereit, die Kosten für Teile oder die ganze Behandlung zu übernehmen. In der Noahklinik helfen wir Ihnen gerne bei den Formalitäten.

Bei Fragen zur Behandlung der Gynäkomastie oder dem Wunsch nach einem ersten Beratungstermin, rufen Sie uns jederzeit gerne an. Prof. Dr. Noah informiert Sie zu allen Punkten der Behandlung und erstellt einen individuellen Behandlungsplan für jeden Patienten.

Gynäkomastie - Männerbrust entfernen lassen in Kasel
Männliche Brustkorrektur / Gynäkomastie

Behandlung: stationär
OP-Dauer: ca. 2 Stunden

Top Berater Gynäkomastie