logo-noahklinik

Schlupflid-OP in Kassel / Schlupflider korrigieren

Erfahren Sie mehr über die Schlupflid-OP

schlupflid-op-kassel

Schlupflider werden umgangssprachlich auch als Hängelider bezeichnet. Es handelt sich hierbei um eine Lidfehlstellung, bei der das Oberlid teilweise oder ganz unter dem Gewebe unterhalb des Augenbrauenbogens verschwindet.

Sie entstehen oft durch eine verminderte Elastizität der Haut und können das Sichtfeld einschränken. Diese Gewebeerschlaffung mit nachlassender Elastizität der Haut und Lidmuskulatur wird medizinische Bezeichnung Blepharochalasis bezeichnet. Diese Lidfehlstellung ist nicht nur bei älteren, sondern auch bei jüngeren Patienten zu beobachten.

Kurzinformation Schlupflid-OP

Behandlung: ambulant
Krankenhausaufenthaltauf Wunsch möglich
OP-Dauer1-1,5 Stunden
Arbeitsunfähigkeit10-14 Tage
Schwellungen7-10 Tage
Schmerzenkeine oder geringe Schmerzen
RisikenNachblutungen, trockene Augen, Überkorrektur

Mit welchen Operation wird die OP oft kombiniert?

Wann sollte man Schlupflider operieren lassen?

gruende-oberlidstraffung

Vorbereitung auf die Operation

Vor der Entscheidung für eine operative Korrektur Ihre Schlupflider sind folgende Punkte wichtig:

Voruntersuchung

Durch eine ausführliche Voruntersuchung wird der Gesundheitszustand des Patienten zu überprüft. Eventuelle Risiken und Komplikationen können vor der Operation ausgeschlossen werden. Erst danach erhalten Sie Ihre individuelle Behandlungsempfehlung.

Hierbei wird zunächst eine ausführliche Anamnese erhoben und folgende Informationen von Ihnen eingeholt:

    • Vorerkrankungen
    • Allergien
    • Medikamenteneinnahme
    • der aktuelle Gesundheitszustand
    • Lebensstil des Patienten

Durch eine körperliche Untersuchung stellen wir den Zustand Ihrer Augen, der Augenlider und des gesamten Gesichts fest. Hierbei berücksichtigen wir auch die Beschaffenheit Ihrer Haut sowie eventuelle eventuell vorhandene Falten im Behandlungsbereich. Ganz für Ihre Behandlungsempfehlung wichtig: Die Stellung der Augenbraue und die Aktivität des Lidhebermuskels. 

Im Rahmen Ihrer Voruntersuchung erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch. Hierbei erfahren Sie alles rund um mögliche Behandlungsergebnisse, mögliche Risiken und Komplikationen, Kosten und die Dauer des Eingriffs und Heilungsverlauf.

Die Voruntersuchungen spielt bei Ihrer Oberlidstraffung eine wichtige Rolle. Sie bildet die Grundlage für optimales Ergebnis. Daher sollten Sie sich unbedingt ausreichend Zeit für diese Untersuchungen nehmen und sich von einem erfahrenen und qualifizierten Arzt beraten lassen.

Ich nehme regelmäßig Medikamente – kann die Schlupflid-OP durchgeführt werden?

Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, so klären wir im Rahmen der Voruntersuchung, ob und wie eine Schlupflid-OP bei Ihnen möglich ist. Es gibt Medikamente, welche Auswirkungen auf den Eingriff haben können (z. B. blutverdünnende Arzneimittel). Daher müssen diese bei der Planung und Durchführung der Operation berücksichtigt werden, da sonst unnötige Risiken und Komplikationen entstehen können. Entsteht für Sie ein zu hohes Risiko, so kann auch sein, dass die Operation aus Sicherheitsgründen nicht durchgeführt wird.

Muss ich vor der Operation etwas beachten? Verhalten vor der Operation

Sie erfahren im Rahmen Ihrer Voruntersuchung alle individuellen Punkte (z. B. Rauchen, Medikamenteneinnahme, etc.), welche förderlich und zu beachten sind.

Durchführung der Operation

oberlid-op

Welche Narkose wird verwendet? Die Anästhesie

Bei einer Oberlidstraffung können verschiedene Arten der Anästhesie eingesetzt werden:

  • lokale Anästhesie
    Hierbei wird das Betäubungsmittel direkt in die Haut injiziert und die Nerven betäubt. Der ist Patient während des Eingriffs wach und ansprechbar
  • Dämmerschlafnarkose
    Hierbei werden Sie in einen schlafähnlichen Zustand versetzt. Tatsächlich ist das auch nur selten notwendig.
  • Vollnarkose
    ist bei einer Oberlidstraffung fast nie notwendig – aber grundsätzlich möglich.

Ihre individuellen Faktoren und Ihr Veränderungswunsch bestimmen den notwendigen Behandlungsumfang und die Methode. Grundsätzlich muss geklärt werden, ob eine reine Entfernung von Haut- und Fettgewebe oder die Entfernung von überschüssiger Haut vorgenommen werden muss, so dass Ihr Zielergebnis erreicht werden kann

Nachsorge und Heilung

Im Rahmen der Beratung erklären wir Ihnen alle Details, welche Sie nach der Operation beachten sollten.  

Wie lange dauert Heilung nach einer Schlupflider OP?

Die Heilung nach einer Schlupflider-Operation hängt Ihrer individuellen Wundheilung und dem Ausmaß des Eingriffs ab.

In der Regel dauert es etwa zwei Wochen, bis die Schwellungen und Blutergüsse abgeklungen sind und die Nähte entfernt werden können.
Anfangs sind die Narben noch sichtbar, verblassen aber mit der Zeit. Nach sechs bis zwölf Monaten sind sie kaum noch zu erkennen.

In den ersten Tagen nach der Operation sollten Sie Ihre Augen regelmäßig kühlen, eine spezielle Salbe auftragen und sich ausruhen. Außerdem sollte auf Sport, Sauna, Make-up, Kontaktlinsen und Sonnenlicht verzichtet werden. Hierdurch wird das Infektionsrisiko zu minimiert und die Wundheilung zu unterstützt.

Das endgültige Ergebnis der Operation ist erst nach einigen Monaten sichtbar, wenn die Haut sich vollständig angepasst hat. Die meisten Patienten sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und berichten von einem frischeren und jünger aussehenden Ausdruck.

Gibt es spezielle Verhaltensregeln nach der Schlupflid-OP?

Das richtige Verhalten nach der Operation kann eine schnelle und unkomplizierte Heilung zu unterstützen. Sie erhalten von uns alle individuellen Maßnahmen. Nachfolgend, aber allgemeine Ratschläge:

Kühlen Sie Ihre Augenpartie

Eine gezielte Kühlung mehrmals am Tag in der ersten Zeit nach der Operation können Schwellungen oder Blutergüsse reduzieren. Da gibt es ein paar Tricks, die wir Ihnen gerne mitteilen.

Schonen Sie Ihre Augen

Reduzieren Sie visuelle Belastungen Ihrer Augen nach der Operation. Vermeiden Sie langes Lesen oder Arbeiten am Computer.

Vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten

Vermeiden Sie in den ersten Wochen nach der Operation anstrengende Aktivitäten (z. B. Sport, Schwimmen, Saunagänge, Heben schwerer Gegenstände, etc.).

Vermeiden Sie Sonnenlicht und Wind + tragen Sie Sonnenschutz

Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht und starken Wind in den ersten Wochen nach der Operation. Wenn Sonneneinstrahlung nicht zu vermeiden ist, tragen Sie eine Sonnenbrille.

Folgen Sie den Anweisungen & Ratschlägen Ihres Arztes

Folgen Sie den Anweisungen und Hilfestellungen Ihres Arztes. Durch das Befolgen dieser Verhaltensregeln können Sie sicherstellen, dass Sie schnell und sicher heilen und das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Risiken und mögliche Komplikationen

  • Während oder nach dem Eingriff kann es in seltenen Fällen zu einer Blutung kommen. Bei einer schweren Nachblutung könnte ein erneuter Eingriff erforderlich werden, so dass die Wunde neu verschlossen wird.

  • Auch wenn wir in einem hochwertigen, sterilen OP behandeln, so kann dennoch eine Infektion auftreten. Sie kann in der Regel mittels Antibiotika behandelt werden.

  • Die meisten Narben nach einer Oberlidstraffung werden klein und unauffällig – allerdings kann auch eine Störung im Heilungsverlauf auftreten, welche die Narbe dicker oder breiter als gewünscht werden lässt.

  • Verletzt Ihr Behandler bestimmte Nerven während des Eingriffs, so kann eine vorübergehende oder dauerhafte Hautempfindlichkeit entstehen.

  • Verletzt Ihr Behandler bestimmte Nerven während des Eingriffs, so kann eine vorübergehende oder dauerhafte Hautempfindlichkeit entstehen.
risko-oberlidstraffung
Zudem können mit der Anästhesie zusammenhängende Wechselwirkungen entstehen (abhängig von der Art Ihre Narkose). Unerwünschten Nebenwirkungen könnten z. B. Übelkeit, Erbrechen oder Schwindel sein. Selten kommt es zu schwerwiegenden Komplikationen wie Herz-Kreislauf-Problemen.

Komplikationen treten zwar nur selten auf, aber in diesem Fall können Sie die Krankenkassen an den Folgekosten beteiligen (§52 Sozialgesetzbuch). Daher lohnt sich der Abschluss einer Folgekostenversicherung. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Sprechstunde.

Kosten und Finanzierung

Wie viel kostet es Schlupflider zu entfernen?

Die Kosten für eine Schlupflider-Operation hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. dem Schweregrad der Schlupflider, der Art der Operation (ob nur die Oberlider oder auch die Unterlider korrigiert werden), der Ausbildung und Erfahrung Ihres Chirurgen und der Wahl der Klinik (z. B. Sicherheitsvorkehrungen, Hygienestandard, etc.). Die Preise können variieren und liegen häufig zwischen 2000 und 4000 Euro.

Da oftmals auch andere Problemzonen mit korrigiert werden, so können die Preise variieren (oftmals wird z. B. auch die Korrektur der Augenbrauen kombiniert). 

Wird eine Schlupflider OP von der Krankenkasse bezahlt?

Manche Krankenkassen übernehmen einen Teil oder die gesamten Kosten, wenn die Operation aus medizinischen Gründen durchgeführt werden muss. In diesem Fall muss jedoch vor der Operation ein Antrag gestellt und eine ärztliche Bescheinigung vorgelegt werden.

Medizinische Gründe sind zum Beispiel, wenn die Schlupflider das Gesichtsfeld einschränken, zu Sehstörungen und / oder chronischen Kopfschmerzen oder Entzündung führen oder einen Tumor verdecken. In diesen Fällen müssen Patienten vor der Operation einen Antrag bei seiner Krankenkasse stellen und eine Bescheinigung seines Augenarztes oder eines Gutachters vorlegen, welche die medizinische Notwendigkeit bestätigen. Die Behandlung wird in diesen Fällen von speziellen für die Kassenabrechnung zugelassenen Praxen / Kliniken durchgeführt.

Wenn die Operation rein aus ästhetischen Gründen erfolgt, muss der Patient die Kosten selbst tragen oder eine private Zusatzversicherung abschließen, die solche Leistungen abdeckt.

Kosten und Finanzierung

Sollte eine Zahlung der OP-Kosten nicht auf einmal möglich sein, so können wir Ihnen bei ausreichender Bonität auch eine Finanzierung anbieten.

Wie finde ich den richtigen Arzt?

  1. Achten Sie auf den Facharzttitel – Begriffe wie Schönheitschirurg, Beautydoc, etc. sind ungeschützt. Ein geschützter Facharzttitle ist der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Ebenso sind die Zusatzbezeichnungen „plastische Operationen“ geschützt.

  2. Achten Sie auf eine ausführliche Beratung – entscheiden Sie erst, wenn Sie alle Punkte für sich geklärt haben.

  3. Vorsicht bei Sonderangeboten oder Sparpreisen – die Kosten sind abhängig vom Behandlungsaufwand und der verändert sich nicht, weil Monat a oder b ist.

  4. Überprüfen Sie auch die Mitgliedschaften bei den Fachgesellschaften

  5. Wartezeiten auf Termine ist ein Qualitätsmerkmal – berücksichtigen Sie dies bei Ihre Vorausplanung. Hierdurch können auch „Last-Minute-Angebote“ kaum realistisch sein.

  6. Bedenken Sie bei Ihrer Arztwahl auch die Nachsorge nach einer Operation (z. B. Fäden ziehen)

  7. Seien Sie vorsichtig bei Empfehlungen durch Rezessionen oder in Foren – viele Bewertungen sind nicht überprüft.

  8. Betrachten Sie auch immer das Impressum der jeweiligen Seite

Welche Erfahrung haben wir?

  • Prof. Noah ist Ex-Präsident der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  • Deutscher Abgeordneter der ISAPS
  • Überdurchschnittliche Erfahrung und hohe Patientenzufriedenheit im Bereich Lidkorrektur
  • mehrfach aufgenommen in der Focus-Ärzteliste mit Fachexperten
  • 25 Jahre Erfahrung als Plastisch-Ästhetischer Chirurg
  • 100+ Augenlidkorrekturen pro Jahr

Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne zu Ihrer Augenlid-Operation!

Unsere Auszeichnungen

Erfahrungsberichte von Patienten

Ihr erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Prof. Dr. med Ernst Magnus Noah
Prof. Dr. med Ernst Magnus Noah
Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Kassel.

Bevor Prof. Dr. Noah sich in seiner eigenen Klinik niedergelassen hat, war er 18 Jahre Chefarzt einer Krankenhausabteilung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie. Durch seine umfangreiche Erfahrung ist er ist Spezialist für Ihre Schlupflid-OP.

Prof. Noah führt auch Nachkorrekturen durch, wenn Sie die Ergebnisse einer vorherigen Operation verbessern möchten.

Fragen und Antworten

Schlupflid-OP – lieber im Sommer oder Winter?

Medizinisch gesehen ist kein Unterschied vorhanden, ob eine Korrektur der Schlupflider im Sommer oder Winter durchgeführt wird. Es gibt ganzjährig Tage mit einer hohen UV-Belastung.

Für den Sommer spricht, dass eine höhere Planungssicherheit, da die Gefahr einer Infektion oder Erkältung niedriger als im Winter ist.

Wie lange hält das Ergebnis einer Schlupflid-Operation?

Eine Oberlidstraffung hält die Hautalterung nicht auf – sie kann allerdings optisch die Zeit um viele Jahre zurückdrehen. Die Haltbarkeit des Ergebnisses hängt von Ihren individuellen Faktoren ab.

Ist eine Nachbehandlung notwendig?

Nach einer operativen Korrektur der Schlupflider erfolgt in meist am fünften oder sechsten Tag nach der Operation. Hierbei werden die Pflaster und die feinen Fäden entfernt werden.

Nutzen Sie unsere Erfahrung für die Korrektur Ihrer Schlupflider