Lippen aufspritzen in Kassel » Lippenunterspritzung
logo-noahklinik

Lippen aufspritzen in Kassel - Lippenunterspritzung

Lippenunterspritzung

Volle, schön geschwungene Lippen wirken attraktiv und jugendlich. Besonders bei Frauen bekommen die Lippen dank Lippenstift besondere Aufmerksamkeit. Dabei entsprechen schmale Lippen in der Regel nicht dem Schönheitsideal – sorgen diese doch oft für einen verkniffenen Gesichtsausdruck. Da Sie die optische Wirkung von einem Gesicht maßgeblich beeinflussen, entsteht bei betroffenen Personen oder der Wunsch nach einer Lippenkorrektur.

Eine Lippenvergrößerung kann wenig ausgeprägten Lippen zusätzlich moderates Volumen geben und die Kontur des Amorbogens herausarbeiten. Zudem können durch einen kleinen Eingriff erste kleine Falten im Bereich der Lippen geglättet werden.

Die Lippenkorrektur kann nicht nur bei Frauen durchgeführt werden – denn auch Männer können durchaus unter sehr schmalen Lippen leiden. Dabei muss dank moderner Behandlungsansätze in der Ästhetischen Chirurgie niemand Angst vor sogenannten Schlauchboot-Lippen haben. Die Lippenunterspritzung zählt zu den häufigsten minimal-invasiven Behandlungen in der Ästhetischen Medizin im Bereich Gesicht.

Quick Facts

Behandlung:ambulant
Dauer:30 bis 60 Minuten

Warum zum Lippen aufspritzen in die Noahklinik?

  • Prof. Noah ist Ex-Präsident der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  • Deutscher Abgeordneter der ISAPS
  • Überdurchschnittliche Erfahrung und hohe Patientenzufriedenheit bei Lippenkorrekturen
  • mehrfach aufgenommen in der Focus-Ärzteliste mit Fachexperten
  • 25 Jahre Erfahrung als Plastisch-Ästhetischer Chirurg
  • Platin Kunde bei namhaften Herstellern von Neurotoxinen und Fillerproduzenten

Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne rund um das Thema Lippenvergrößerung!

Unsere Auszeichnungen

Erfahrungsberichte von Patienten

Ihr erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Prof. Dr. med Ernst Magnus Noah
Prof. Dr. med Ernst Magnus Noah
Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Kassel. Prof. Noah war bereits Präsident der VDÄPC – (Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen).

Bevor er sich in seiner eigenen Praxis niedergelassen hat, war er für viele Jahre Chefarzt einer Klinikabteilung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie. Nutzen Sie sein Wissen und seine Erfahrung aus über 20 Jahren für Ihre Lippenkorrektur.

Wann ist eine Lippenvergrößerung sinnvoll?

Welche Methoden kommen beim Aufspritzen der Lippen zum Einsatz?

In unserer Praxis in Kassel verwenden wir verschiedene Materialien, um Ihnen ästhetische, volle Lippen zu schenken: Hyaluronsäure und die Behandlung mit Eigenfett aus dem Körper des Patienten. Beide Methoden sind in der Regel sehr gut verträglich. Zudem kann der behandelnde Arzt die zu injizierende Menge sehr genau dosieren und individuell anpassen. Bevor eine Behandlung stattfindet, erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem wir sorgfältig abwägen, welche Methode der Lippenvergrößerung in Ihrem Fall das bestmögliche Ergebnis verspricht und zu Ihren Wünschen passt.

Volle Lippen durch Lippenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure kommt natürlicherweise im Körper vor. Der Stoff kann ein Vielfaches an Wasser binden und sorgt so dafür, dass sich unsere Haut prall und gut mit Feuchtigkeit versorgt anfühlt. Mit dem Alter lässt die Produktion von Hyaluronsäure nach – der Teint wird matt und Falten entstehen. Hyaluronsäure eignet sich nicht nur hervorragend, um Falten aufzupolstern, sondern auch, um Lippen Volumen zu geben. Zusätzlich nutzen wir auch Skin Booster um den Lippen einen besonderen Glanz und angenehme Fülle zu geben.

Eine Betäubung ist bei der Behandlung mit Hyaluronsäure-Filler in der Regel nicht notwendig, gerne nutzen wir aber eine Betäubungscreme. Mit einer feinen Nadel oder Kanüle wird die Hyaluronsäure in die Lippen eingebracht – dadurch lassen sich Kontur und Volumen allmählich modellieren. Hierbei ist viel Know-how notwendig. Denn nicht nur die Injektionsstelle, sondern auch die Injektionstiefe ist ausschlaggebend. Sie sollten sich daher immer in die Hände eines erfahrenen Arztes begeben.

Nach maximal einer halben Stunde ist die Behandlung beendet. Erste Ergebnisse zeigen sich, sobald die Schwellung abgeklungen ist. Eine Lippenvergrößerung mit Hyaluronsäure hält zwischen 6 und 12 Monaten an, bevor der Körper den Wirkstoff wieder abgebaut hat. Anschließend kann ein erneuter Volumenaufbau in unserer Praxis erfolgen.

hyaluron-lippen
Lippenvergrößerung

Lip Flip – minimalinvasive Lippenvergrößerung

Lip-Flip ist eine relativ neue Methode zur Lippenvergrößerung in der Ästhetischen Plastischen Chirurgie. Das Ziel ist, Lippen natürlich größer erscheinen zu lassen. Hierbei wird im Bereich der Oberlippe eine Kombination aus Hyaluron und Botulinumtoxin eingespritzt. Durch die natürliche Lippenvergrößerung wird die Gefahr der Bildung von Schlauchbootlippen vermieden.

Zum Einsatz kommen hier Botox und eventuell Hyaluronsäure.

Umgangssprachlich wird der Einsatz von Botox zur Lippenvergrößerung meist falsch definiert – mit Botox selbst wird meist nicht die Lippe vergrößert, sondern eine Entspannung des Muskels erreicht, so dass die Lippe nach außen geht und nicht mehr zurück gehalten wird. Hierdurch wirkt sie voluminöser.

Russian Lips

Russian Lips entstehen durch eine bestimmte Injektionstechnik, welche ursprünglich aus Russland kommt. Diese Technik zielt auf eine spezielle Form der Lippen ab. Ziel soll eine formschöne Korrektur und ein maßvolles Volumen sein – dabei sollen einen natürlichen Look behalten. Im Prinzip ist dies allerdings keine neue Technik, sondern vielmehr ein neuer Name für eine ähnliche Technik (siehe Lip Flip). Sollte noch alte Filler bei Ihnen vorhanden sein, so sollte die Technik nicht angewandt werden – hier ist vorab eine Entfernung der Filler notwendig.

russian-lips
sinnliche-lippen

Sinnliche Lippen: Aufspritzen mit Eigenfett

Neben der Behandlung mit Hyaluronsäure ist auch das Aufspritzen mittels Eigenfett möglich. Dazu entnehmen wir unter lokaler Betäubung zunächst ein wenig Fett aus dem Körper des Patienten – etwa am Bauch, den Knien oder den Oberschenkeln.

Nachdem dieses speziell aufbereitet wurde, können die Fettzellen nun in die Ober- und Unterlippe injiziert werden. Auch hier muss die Füllmenge der körpereigenen Substanz genau dosiert werden, um einen übertrieben Effekt nach dem Aufspritzen zu vermeiden. Eine Betäubung der Lippen ist auch bei diesem Verfahren meist nicht notwendig.

Nach zehn bis 14 Tagen zeigt sich in der Regel ein erstes Ergebnis. Im Gegensatz zur Hyaluronsäure wachsen zwischen 50 und 60 Prozent der Fettzellen nach etwa sechs bis 12 Wochen fest im neuen Bereich an. Eine erneute Behandlung kann dann sinnvoll sein.

Die Vergrößerung durch körpereigenes Fett ist eine Variante, welche für eine dauerhafte Lippenvergrößerung in Betracht gezogen werden kann.

Lip Lift Bullhorn Exzision

Liegt die Lippe nicht mehr auf den Zähnen auf, oder ist der Abstand zwischen Nase und Oberlippe zu groß ist es sinnvoll die Lippe operativ anzuheben. In Lokalanästhesie wird die Lippe angehoben und neu fixiert. Diese Prozedur ist altersunabhängig und sogt auch für eine schöne Eversion der Lippen.

Ablauf einer Lippenunterspritzung

Nebenwirkungen und Nachsorge nach dem Lippen Aufspritzen

Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Lippenkorrektur