Fettabsaugung Kassel Prof. Dr. Noah Noahklinik
logo-noahklinik

FETTABSAUGUNG IN KASSEL: SCHONENDE LIPOSUKTION

Fettabsaugung in der Noahklinik Kassel

Sport und gesunde Ernährung sollen Fettpolster verschwinden bzw. gar nicht erst aufkommen lassen. Doch nicht immer baut der Körper Fett so zuverlässig ab, wie gewünscht. Die Folge sind kleine Fettpolster – etwa am Bauch – die Betroffenen ein Dorn im Auge sind. Neben diesen ästhetisch motivierten Beschwerden gibt es eine Erkrankung, die sich Lipödem nennt. Es handelt sich hierbei um eine Fettverteilungsstörung, die sich besonders an den Beinen, dem Po sowie im Bereich der Arme abzeichnet. Diäten und Sport helfen hier in der Regel nicht. Eine zuverlässige Methode, um überschüssiges Fett loszuwerden, ist eine Fettabsaugung bzw. Liposuktion. Im Zuge der Plastischen Chirurgie an der Noahklinik Kassel entfernt ein Facharzt hierbei Fettzellen aus dem Körper.

Quick Facts

Behandlung:stationär
OP-Dauer:2 bis 3 Stunden

Ihr erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Prof. Dr. med Ernst Magnus Noah
Prof. Dr. med Ernst Magnus Noah
Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Kassel. Prof. Noah war bereits Präsident der VDÄPC – (Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen).

Bevor Prof. Dr. Noah sich in seiner eigenen Praxis niedergelassen hat, war er für viele Jahre Chefarzt einer Klinikabteilung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie. Nutzen Sie seine umfangreiche Erfahrung und sein außergewöhnliches Können für Ihre Fettabsaugung.

Warum zur Noahklinik in Kassel?

  • Noah war Präsident der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  • Überdurchschnittliche Erfahrung und hohe Patientenzufriedenheit bei Ästhetischen Operationen
  • mehrfach aufgenommen in der Focus-Ärzteliste mit Fachexperten
  • 25 Jahre Erfahrung als Plastisch-Ästhetischer Chirurg

Unsere Auszeichnungen

Erfahrungsberichte von Patienten

Wann ist eine Liposuktion sinnvoll?

Eine Fettabsaugung führen wir an der Noahklinik in Kassel durch, wenn Patienten sich an hartnäckigen Fettpolstern stören oder infolge eines Lipödems unter Druckschmerzen und Schwellungen leiden. Denn insbesondere beim Lipödem sorgen konservative Therapien selten für eine langanhaltende Linderung der Schmerzen.

Folgende Bereiche des Körpers kommen für eine möglichst schonende Fettabsaugung infrage:

  • Hals
  • Hängebacken
  • Doppelkinn
  • Oberarme, Unterarme
  • Oberschenkel, insbesondere Reiterhosen
  • Bauch, Hüfte, Taille
  • im Zuge einer Verkleinerung der Brust
  • Lipödem

Patienten sollten jedoch beachten, dass eine Liposuktion nicht geeignet ist, um Übergewicht abzubauen. Es geht lediglich darum, die Silhouette des Körpers herauszuarbeiten, indem wir kleine Fettpolster absaugen.

Wie funktioniert das Fettabsaugen? Wie viel Fett kann abgesaugt werden?

Methoden einer Fettabsaugung

Tumeszenz-Lösung gegen Fettgewebe: Die Tumeszenztechnik

Bei diesem Eingriff wird eine spezielle Lösung in das zu behandelnde Areal eingebracht. Das Fettgewebe reichert sich mit der Flüssigkeit an und kann so über eine Kanüle mittels leichtem Unterdruck herausgesaugt werden. Umliegende Strukturen, wie Adern und Nerven werden bei dieser Methode in der Regel nicht verletzt.

Die Vibrationsassistierte Fettabsaugung

Bei der Vibrationstechnik wird das Fett quasi “herausgeschüttelt”. Bei kleineren Absaugmengen ist hier eine örtliche Betäubung für die Dauer der Operation ausreichend. Ab Volumina über 1000 ml ist jedoch eine Vollnarkose vorteilhaft. Die verwendete feine Kanüle schwingen bis zu 80 Mal pro Sekunde und sorgen so dafür, dass die Fettzellen platzen und anschließend abgesaugt werden können.

Wasserstrahltechnik – Fettabsaugen mittels Wasser

Dieser chirurgische Eingriff zur Entfernung von Fettgewebe arbeitet mit einem Wasserstrahl, der über eine Kanüle unter die Haut gebracht wird. Auch diese Behandlung führen wir meist unter örtlicher Betäubung durch. Das Wasser “wäscht” nun die Fettzellen heraus – in der Regel ohne umliegendes Gewebe zu verletzen. Diese Technik wenden wir bei Lipödemen ausschließlich an. Des Weiteren kann mit dieser Methode hervorragend Fett für das Lipofilling gewonnen werden.

Fettabsaugung und Straffung mittels Radiofrequenz

Eine vierte Möglichkeit bietet die so genannte BodyTite™-Methode. Dabei wird ebenfalls Tumeszenz-Lösung in den entsprechenden Bereich eingebracht. Die Radiofrequenzwellen erwärmen nun das Gewebe sowohl von außen über ein Handstück, als auch von innen. Dabei ziehen sich die bestehenden Kollagenfasern in der Dermis zusammen – die Haut wird gestrafft. Gleichzeitig wird über das Handstück die Emulsion aus Fettzellen und Tumeszenz-Lösung abgesaugt. 

Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass die Fettabsaugung und die anschließende Hautstraffung in einer gemeinsamen Behandlung durchgeführt werden können. Darüber hinaus kann eine Radiofrequenztherapie auch unabhängig von einer Liposuktion zur Behandlung von Cellulite und Falten angewendet werden.

Nach der Liposuktion: Nachsorge, Schmerzen und Heilung

Sport nach einer Liposuktion

Was passiert mit der Haut nach der Fettabsaugung?

Wie viel kostet eine Fettabsaugung an der Noahklinik in Kassel

Nutzen Sie unsere Erfahrung für Ihre Fettabsaugung