Straffungsoperationen

Nach einer starken Gewichtsabnahme, Schwangerschaften oder bedingt durch den Alterungsprozess entsteht häufig ein Hautüberschuss, der dank Straffungsoperationen entfernt werden kann. Diese Operationstechnik wird besonders im Bereich der Bauchdecke, der Oberarme und Oberschenkel, am Hals sowie im Bereich des Gesäßes angewandt. Wir in der Noahklinik führen eine hohe Anzahl von Bauchdeckenstraffungen durch.

Bei Straffungsoperationen am Bauch / Bauchdeckenstraffung kann die gesamte Haut zwischen Bauchnabel und Schamhaargrenze entfernt werden. Die Bauchmuskulatur wird gestrafft, so dass neben der Straffung der Haut auch z.B. die Taille neu geformt werden kann. Die Flanken und der Oberbauch werden mittels Fettabsaugung geformt. Die Operation wird unter Vollnarkose ausgeführt, der stationäre Aufenthalt beträgt je nach Anwendungsgebiet bis zu 2 Tage.

Straffungsoperationen

Es gibt die bverschiedensten Straffungs-Ops, unter anderem

  • Straffungsoperationen am Bauch
  • Bauchdeckenstraffung
  • Oberarme straffen
  • Oberschenkel straffen
  • Straffungsoperationen am Gesäß und
  • Straffungsoperationen am Hals

Behandlung: stationär
OP-Dauer: 2-3 Stunden

Ein Patientengespräch zur Bauchstraffung finden sie in unserer Videothek.