3-D Simulation Informationen

Mit der Simulationstechnik von Crisalix bieten wir Ihnen – unseren Patienten – ein innovatives System zur Veranschaulichung Ihres voraussichtlichen Behandlungsergebnisses. Nach mehr als fünf Jahren engagierter Entwicklung mit Hunderten von Chirurgen und Patienten ermöglicht es die 3D Simulation Crisalix anatomisch genaue 3D-Bilder zu liefern. Damit können nahezu alle plastischen und ästhetischen Operationen wie Brustvergrößerungen, -verkleinerungen, Fettabsaugungen oder im Gesicht wie Nasenkorrekturen oder Botox®-Behandlungen dreidimensional und realistisch simuliert werden.

Vorteile:
+ Unsere Patienten erhalten eine realistische Simulation und so auch eine Vorstellung Ihrer gewünschten Behandlung
+ Auf Grundlage der Simulation können wir Ihnen die Behandlung detailliert erläutern und noch besser beraten
+ Implantatgrößen und -formen, Eingriffsarten, Platzierung und sogar Narbenverläufe können in der Brustchirurgie dargestellt werden
3 FOTOS, 3 EINFACHE SCHRITTE ZUR 3D SIMULATION
Sie werden von Ihrem Arzt von links, frontal und von rechts fotografiert. Diese herkömmlichen 2D Aufnahmen werden dann in das Crisalix Computersystem geladen und das 3D-Bild wird innerhalb weniger Minuten generiert. Ihr Oberkörper wird in 3D auf dem Computer dargestellt. Durch die nun mögliche Simulation erhalten Sie eine erste Vorstellung, wie sich z.B. eine Brustvergrößerung auswirkt. Verschiedene Implantatgrößen und Implantatformen werden simuliert, so dass Sie absehen können wie in etwa ein 280 g schweres Implantat Ihre Brüste verändert.
In der Noahklinik erstellen wir die Aufnahmen mit Hilfe eines 3D-Infrarot Sensor, der die Simulation im Vergleich zu den Fotos nochmals erheblich verbessert. Die spezielle Software bildet den Körperbereich dreidimensional nach und ermöglicht es, ihn anschließend Ihren Vorstellungen entsprechend virtuell zu verändern.
Bitte beachten Sie, dass eine 3D Animation nur als Hilfsmittel während der Beratung dienen kann, zur Veranschaulichung der möglichen Veränderungen. Das tatsächliche Ergebnis nach einer Brustvergrößerung unterscheidet sich in der Regel von der 3D Bearbeitung, da es sich nach wie vor nur um eine Simulation handelt.